Canyoning & Tarzaning im Passeiertal

Wasserfall statt Whirlpool

 

Beim Canyoning und Tarzaning im Passeiertal sind Abenteuerlustige ganz in ihrem Element. Abseilen, rutschen, schwimmen und tauchen – Bergführer Erwin Mairginter oder das Team von Acquaterra Rafting Südtirol führt durch die faszinierenden Schluchten der Passer.

 

Mit seinen natürlichen Becken und von Gletscherwasser überspülten Felsvorsprüngen bietet auch das naturbelassene Kalmtal bei St. Martin beste Bedingungen für Canyoning im Passeiertal. Dabei sein dürfen alle Schwimmer ab neun Jahren.

 

Erwin Mairginter ist Betreiber eines Erlebnisparks im Passeiertal: Tarzaning & Canyoning – Abseilen neben den Wasserfällen und Bergsteigen allgemein.

 

Im Hochseilgarten werden Ihnen unvergessliche Stunden voller Action geboten mit abenteuerlichen Übungen wie: Klettern, Abseilen, Seilpendel, Sturzversuche, Baumklettern, Flying Fox und noch vieles mehr in einer naturbelassenen und traumhaften Umgebung.

 

Das Canyoning im Kalmtal bei Neuhaus ist ideal für Familien mit Kindern ab neun Jahren und Personen, die im Urlaub etwas Besonderes erleben möchten. Ihr befindet Euch inmitten eines naturbelassenen Tales. Es ist für jedem etwas dabei, für Jung und Alt. Es wird abseilen, rutschen, springen und noch vieles mehr geboten. Jetzt auch Canyoning in der Passerschlucht: Das Moto hierfür ist „Ich bin die Wucht in der Passerschlucht!“.

 

Anfahrtsbeschreibung
Von Meran kommend Richtung Passeiertal Timmelsjoch / Jaufenpass bis nach St. Martin.

Infos

Mehr Aktivitäten

European Championship Extreme Kayak

Erobern Sie die Gipfel in Pfelders

ANDREAS HOFER RUNDWEG

PASSERSCHLUCHT-WEG

ANGELN

FUNSPORT

KAJAK, RAFTING

KLETTERGÄRTEN, KLETTERHALLEN

GOLF

WANDERN IM PASSEIERTAL